Revision history for BeProudOfYourProphet


Revision [7591]

Last edited on 2012-12-11 17:08:02 by BlogSufi
Additions:
Yes, I know I am nothing, but you are saying, "We are Salafi `ulamas." I am not accepting such Salafi `ulamas if you are not doing what we are saying! They are not my words, they are words of Holy Qur'an. Bashir `ala an-nas, an-nadhir `ala an-nas. Why are you not warning Europeans? Why are you not giving good tidings for the Muslim nation? What is the reason? I know nothing. I am not preparing something for shouting to you, but I am shouting to your egos, your nafs. You are saying, "We are Salafi." Haatoo burhanakum, "Bring your proofs." Salafu 's-Saliheen were destroying kufr and building imaan for Mankind!
Deletions:
Yes, I know I am nothing, but you are saying, ''We are Salafi `ulamas." I am not accepting such Salafi `ulamas if you are not doing what we are saying! They are not my words, they are words of Holy Qur'an. Bashir `ala an-nas, an-nadhir `ala an-nas. Why are you not warning Europeans? Why are you not giving good tidings for the Muslim nation? What is the reason? I know nothing. I am not preparing something for shouting to you, but I am shouting to your egos, your nafs. You are saying, "We are Salafi." Haatoo burhanakum, "Bring your proofs." Salafu 's-Saliheen were destroying kufr and building imaan for Mankind!


Revision [7590]

Edited on 2012-12-11 17:07:39 by BlogSufi
Additions:
**Seid stolz darauf, Muslime zu sein**
Dastur ya Rijal Allah. Allahu Akbar, Allahu Akbar, Allahu Akbar, La ilaha illa Allah, La ilaha
illa Allah, La ilaha illa Allah, La ilaha illa Allah, Sayyidina wa Nabiyyuna Mawlana
Muhammadan Abduhu wa Habibuhu wa Rasuluhu, zidhu ya Rabb Izzan wa Sharafa Nuran wa
Surura Ridwanan wa Sultana. As-Salamu Alaykum, Anwesende. Unsere geschätzten
Anwesenden, hört zu und gehorcht. Und ihr müßt immer daran denken, daß wir Diener des Herrn
der Himmel sind. Das ist die erste Lektion, die alle von Kindheit an bis zum Ende ihres Lebens
gelehrt werden muß. Unendlicher Dank unserem meistgeliebten Propheten (saws). Wir bitten
demütig die Göttliche Gegenwart, daß unserem Meistgeliebten gewährt werde, daß wir stolz sind
darauf, zu seiner Nation zu gehören. Seine Nation ist die letzte der Nationen. Seid stolz auf ihn.
Auf wen? Auf Sayyidina Muhammad (saws), für den täglich unzählige Male ihm zu Ehren
Trompeten ertönen und Engel ihren Respekt zollen. Desgleichen kommen von Allah dem
Allmächtigen Göttliche Gaben zu ihm, zu Sayyidina Muhammad (saws). Seid stolz.
Und, ihr Leute, wir müssen sagen: Audhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Ohne das kommt
keine Macht in eine vollkommene Lage. Manchmal kommen solche himmlischen Kräfte, und ich
kann mich nicht kontrollieren, bis ich sage: Audhu Billahi mina sh-shaytani r-rajim. Wie ich
auch nie Auto fahre, aber sehe, daß wenn jemand fährt, er manchmal das Steuerrad kontrolliert.
Sonst geht das Auto, deshalb ist es ein himmlischer Befehl, Astaidh Billah mina sh-shaytani rrajim.
Das bringt die Menschen auf ihre wirkliche Position, weil unser Ego immer sich selbst als
größer und größer zeigen will, so viel es geht. Sie versuchen, stolz zu sein, und dabei sind sie so
klein, ein einhalb Meter bis zwei Meter, aber unser Ego hört auf Shaytan, und Shaytan sagt zu
unserem Ego, du mußt dich, so viel es geht, größer zeigen, weil du auf dem Sitz des Sultans
sitzen kannst oder dem Sitz des Ministers, oder du kannst Vorsitzender einer riesigen
Gesellschaft sein.
Manchmal schaust du in den Spiegel und dann... Sieh, dies ist ein kleiner, bring jenen, bring
jenen, riesigen, sehr wichtigen. Shaytan stellt immer seinen magischen Spiegel vor die Leute. Er
stellt ihn vor ihnen auf: 'Seht, ihr seid so groß, von oben bis unten groß. ...jener? Zweifelt ihr?
Mein Freund, das ist ein so großer. Hast du noch nie in einen magischen Spiegel geschaut? Ich
trage einen magischen Spiegel bei mir und zeige dir, daß du Ost und West ausfüllst. Ich muß ihn
immer wieder benutzen. Nein, Sir, du mußt ihn immer benutzen, weil du so majestätisch bist.'
Das ist sehr wichtig.. Was eine wichtige Aufgabe genannt wird, das ist Shaytans wichtigste
Aufgabe, die Menschen glauben zu machen, daß sie gigantisch sind. Mit ihrer Kleidung oder
ihren Sitzen oder ihren Palästen. Ihre Paläste vielleicht, du kannst Paläste bauen, so viel du
willst, riesige Paläste, aber du bist nur wie ein Finger. Einmal wurde ich mitgenommen auf den
Eiffelturm. Und sie nahmen mich mit hoch, hoch... Als ich hinunter schaute, sahen die Menschen
wie Finger aus. Aber dieser fingergroße Mensch da unten sah auf den Eiffelturm und sagte: Ich
bin größer als der da, weil Shaytan sie betrunken macht. Und deshalb müssen wir es immer
benutzen, das ist ein Befehl: "Fa Astaidhu Billah mina sh-shaytani r-rajim."
Ja? Hmm? Seid ihr heute Nacht noch nicht so weit, unsere Salafi Ulama? Noch nicht so weit, ah,
Marhaban. Wissen, ihr könnt keine Ende finden für das Wissen, das irdisch ist, und für das
Wissen der himmlischen Stufen und Ebenen. Auf welcher Stufe sind unsere Salafi Ulama? Oder
in welchem Stadium auf Erden seid ihr? 'O Shaykh, wir haben Doktoren, die sind von der
Sorbonne oder von Cambridge oder von Boston oder von W?' Nicht WC. Wie ist amerikanisches
DC (Washington DC)? Weil ich alt bin, vergesse ich manchmal und sage, wie ist das WC?
Welches ist das? Jenes. Was ist das? Washington DC... Frag das nicht. Meine Sprache, ich
schimpfe. Macht euch keine Sorgen, ihr seid Gelehrte. Dann werdet ihr auch wütend und
schimpft, höre ich. 'Hörst du?' Ja, ich höre. Wenn Er mich hören läßt, höre ich. Und der Mensch,
ihr müßt das wissen, Salafi Ulama, der Mensch, für wen wurde er erschaffen? Wofür wurde ihm
solche Ehre gewährt? Wißt ihr das? Sprecht. Sprecht, damit alle Menschen es wissen.
Ich frage nicht nur Salafi Ulama, ich frage auch Seine Heiligkeit den Papst, ich frage Seine
Heiligkeit den Oberrabbiner, ich frage auch den Dalai Lama. "Dali" bedeutet 'verrückt' in unserer
Sprache. Dalai Lama. Lama, ich höre, das ist ein Tier, das in Amerika lebt. Sie machen aus zwei
Worten eines und machen daraus einen merkwürdigen Namen und sagen 'Dalai Lama'. In
unserer Sprache sagen wir nicht Dalai Lama. Dali Lama majnun. Lama ist ein Tier, das aussieht
wie ein Kamel.. Und in unserer Sprache, in meiner Sprache, in der Osmanischen Sprache, Dali
Lama, sie können das nicht sagen. Manchmal sagen sie Dalai Lama. Dalai Lama, früher
benutzten die Menschen Kupfertassen und benutzten einen Weißmacher, das ist 'Dalai'. Einmal
sprach ich darüber, daß diese Leute ihren Körper in etwas hüllten, ein Tuch, und sagen: Wir sind
Buddhisten, und ich hörte den Namen ihres Oberhauptes, Dalai Lama. Wenn ich zu den Leuten,
unserem türkischen Volk, sage, dalai Lama? Dalai Lama auf Türkisch ist das, was wir früher für
Kupfertassen als Weißmacher benutzten, um sie zu weißen für den Gebrauch. Wie.. Dalai Lama,
diese Person Dalai Lama...? Ist das seine Arbeit, Kupfertassen weiß zu machen? Vielleicht. Ich
weiß es nicht.
Einmal sandte er zu mir, dieser Dalai Lama, das Oberhaupt der Buddhisten, sandte zu mir, ich
war in London, eines Tages kam jemand zu mir: 'O Shaykh Nazim, ich komme im Auftrag des
Dalai Lama, um ein Interview mit dir zu machen.' Ich sagte: 'Nein. Ich spreche nicht mit dir, ich
möchte, daß der erste, wer das ist, hierher kommt. Sag ihm: 'Schicke niemanden zu mir von
deinen Leute, um ein Interview zu machen, das ist nicht meine Ebene. Die Ebene des Islam ist
die höchste Ebene.' Ihr müßt stolz sein, ihr Leute, Muslime! Warum... was sagt ihr? Salafi
Ulama, warum sagt ihr nicht morgens und abends allen Menschen, daß Allah (swt) die höchste
Ehre den Muslimen gewährt hat? Die anderen - keine Ehre in der Göttlichen Gegenwart. Warum
sagt ihr das nicht? Sprecht.
Schimpft nicht auf jemanden, der etwas falsch gemacht hat im Islam, und immer greift ihr sie an.
'Macht das nicht, das ist Kufr. Sagt das nicht, das ist Bida'. Macht das nicht, das ist Haram. Tut
das nicht, das ist Bida'. Laßt das und steht auf und sagt, wer ist der meistgeehrte Diener? Schaut
euch um auf der Erde. Warum geht ihr nicht? Ihr habt so viel Geld, so viele Türme zu machen.
Ihr habt so viele neue Maschinen, Satelliten, aber wofür Satelliten? (Rundfunk) Hanh,
Rundfunkausstrahlung. Das könnt ihr. Ihr habt euer berühmtes Königreich. Jetzt habt ihr auf der
Erde jede Möglichkeit, Rundfunkausstrahlungen zu machen. Warum macht ihr diese
Ausstrahlungen nicht, Salafu s-Saleh? Warum sagt ihr den Menschen nicht, daß die
Meistgeehrten Muslime sind? Warum sagt ihr das nicht? Ich schimpfe nicht auf euch, ich fordere
Haqqu l-Ilm. Wahrheit.. Haqqu l-Ilm - das Recht auf Wissen.. Nein. "Salahiyyah". Autorität
Islamischen Wissens, die Islamische Shariah, ich fordere das. Ihr müßt das morgens und abends,
vielleicht 24 Stunden lang sagen, diese Sendung von Ost nach West ausstrahlen, von West nach
Ost, um den Menschen zu sagen, daß die Meistgeehrten in der Göttlichen Gegenwart nur die
Muslime sind. Warum sagt ihr das nicht euerer Majestät, dem König? Wenn er kein Geld hat, um
euch zu bezahlen, kann ich euch bezahlen, diese Sendung zu machen. Werdet ihr sie machen?
Sprecht! Sprecht! Warum macht ihr es nicht?
Ihr sagt, wir machen: Wir mahnen zum Guten. Dies ist das Mahnen zum Guten von mir an euch.
Und ihr mögt das 'Verbieten des Falschen' machen. weil alle Nationen mit dem 'Verbotenen'
sind. Ihr müßt versuchen, sie zu korrigieren. Ja, ich weiß, ich bin nichts, aber ihr sagt, ihr seid
Salafi Ulama. Ich erkenne solche Salafi Ulama nicht an. Wenn ihr nicht tut, was wir sagen, es
sind nicht meine Worte, es sind himmlische Quranische Worte. "Bashshiru n-Nas, Andhiru n-
Nas". Das ist Türkisch? Oder Arabisch? Warum gebt ihr keine Warnung aus an die Europäer?
Warum gebt ihr der Muslimnation keine guten Nachrichten? Was ist der Grund? Ich weiß nichts.
Ich bereite nichts vor, um euch anzuschreien. Ich schreie euere Egos an, euere Nafs. Ihr sagt: Wir
sind Salafi. Bringt eueren Beweis, "Hatu Burhanakum". Salafu s-Saleh.. Sie zerstörten Kufr und
bauten Iman für die Menschheit. Doch es tut mir leid, ich wollte beginnen: Audhu Billahi mina
sh-shaytani r-rajim, aber keine Zeit, keine Zeit. Wenn ich spreche, bringen sie mich zum
Sprechen.
Bis zum Ende der Welt kann ich euch anschreien, doch ihr werdet nicht dazu kommen zu sagen
"Bismillahi r-Rahmani r-Rahim". "Bismillahi r-Rahmani r-Rahim" ist das himmlische Schwert,
das auf die Nacken der Ungläubigen herabkommt, das auf die Nacken der Nicht-Muslime
herabkommt, das auf die Nacken der Christen oder der Juden oder der Leute des Dalai Lama, der
Buddhisten, herabkommt. "Inna d-Dina `inda Llahi l-Islam" (3:19). Warum sagt ihr das nicht?
Warum macht ihr diese Sendung nicht? Ich glaube, wenn sie die majestätische Hoheit fragen,
wäre er bereit, sie zu diesem Zweck zu unterstützen. Oder fürchtet er sich, fürchtet seine
Majestät "Al Kafaratu l-Fajarah"? Die Ungläubigen, die Unzüchtigen. Die Zeit ist um, die Zeit
ist um. Und Allah (swt) Jalla Jalaluhu sagt: "Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Iqtarabati s-Sa`atu
w' Anshaqqa l-Qamar" (54:1) Wahr oder falsch? Vor 15 Jahrhunderten befahl Allah (swt) den
Muslimen, den Heiligen Quran zu lesen, um zu wissen, daß die Stunde naht, der Mond sich
gespalten hat. Warum sagt ihr das nicht, Salafi Ulama? Warum macht ihr nicht den Mund auf?
Wo ist euer Wissen? O unser Herr, wir sind Sünder, o unser Herr, wir sind achtlos, o unser Herr,
wir sind von shaytanischen Wegen vergiftete Menschen. Wir sind ohne Arglist, (Unschuldig)
nicht unschuldig.
Sie erkennen niemals an, was sie für die Muslime sind. Sie arbeiten daran, das Verständnis der
Muslime zu ändern von Wahrheit zu Falschheit. Sie haben unzählige Universitäten, so viele
Universitäten in dem Königreich und in anderen Muslimgebieten. Was lehren sie? Lehren sie
den Heiligen Quran? Was die Heiligen Bücher sagen, was geschrieben steht? Warum nicht?
Warum sagt ihr das nicht? Warum erweckt ihr nicht "Ulul Amr", verantwortliche Menschen, daß
wir den Christen und Juden nicht folgen dürfen, weil das Siegel der Propheten, Sayyidina
Muhammad (saws) sagte: "Man Tashshabbah bi Qawmin fa Huwa Minhum". Salafi Ulama, ihr
seid noch so jung, ihr seid wie meine Enkel. Hört, daß Glauben Licht ist, himmlisches Licht.
Benutzt dieses himmlische Licht und schaut mit diesem himmlischen Licht auf alle Ereignisse,
die in Ost und West vorkommen, und welcher Weg es ist, dem ihr folgt. Seht! Und versucht zu
verstehen. Sperrt euch nicht selbst ein, eingepfercht in vier Begrenzungen. Geht hinaus und
schaut in Ost und West, schaut im Heiligen Quran, was er sagt, was er bringt. Ich behaupte nicht,
etwas zu wissen. Aber sie öffnen etwas wie das Loch einer Nadel, durch das man gucken kann,
und das läßt die ganze Welt Kopf stehen.
Ihr, die ihr behauptet, Ulama zu sein und auch Anhänger der Salafi, Salafi Ulama, ihr müßt
versuchen, euer Fassungsvermögen, eure Fähigkeiten zu nutzen, um durch die Lichter des Quran
zu schauen und zu sehen. Zur Zeit der Salafu s-Saleh, wie ihr sagt, vor 1200 Jahren, gab es
etwas. Kein Mikroskop, aber es gibt ein Mikroskop, durch das ihr seht. 'Was ist das?' Deshalb
müßt ihr versuchen, euere Verständnismethoden zu ändern. Wenn sie waren, waren sie in jener
Zeit, gut oder schlecht, sie wurden hinweggenommen. Aber jetzt lebt ihr in einer sehr
schwierigen Zeit für die Menschheit. Die Menschheit hat den Weg, den sie gehen kann, verloren.
Warum bringt ihr nicht ein Licht vom Heiligen Quran, damit die Menschen ihm folgen? Sagt
nicht Salafu s-Saleh, ihr könnt besser sein, weil euer Blickwinkel viel weiter ist und euer
Horizont viel weiter weg.
Es tut mir leid. Ich erbitte Vergebung von Allah dem Allmächtigen. "Innama l-Amalu Bi n-
Niyat". Arabisch? Ja. Meine Absicht ist, Batil, das Falsche wegzunehmen und den Menschen zu
zeigen, was Haqq, Wahrheit ist. Seht, wie ihr es versteht, und von diesem Punkt aus sprecht zu
den Menschen. Wartet nicht darauf, daß seine Majestät befiehlt, dies oder das zu tun. Nein. Ihr
müßt eueren Weg kennen, weil Allah der Allmächtige auf euch schaut. "Wa Llahu Basirun bi l-
`Ibad Wa Huwa s-Sami`un `Alim." "Wa Huwa s-Sami`un `Alim" - Sehen, Hören, Wissen mit
Seinen Göttlichen Attributen. Er weiß alles und sieht. Und Er guckt, so wie ihr eine Ameise
anguckt, wohin sie geht und sicht bewegt. Er guckt und sieht. Er guckt, wohin unsere
Bewegungen uns führen. Seid Talib. Versucht, mehr und mehr und mehr zu wissen. Je mehr ihr
verlangt, desto mehr sendet der Herr der Himmel, der euch und alles, mich und euch, erschuf,
von Seinen Göttlichen Lichtern, um alles deutlich zu machen. Er sendet das durch den Heiligen
Quran. Möge Allah (swt) mir vergeben. Fatiha.
Ich werde für seine majestätische Hoheit singen. Das ist heilige Musik. Wie die Engel glücklich
werden, wenn sie dieses "Dum, dum..." hören. Dieses "Dum, dum" wird wie ein Hammer auf
den Kopf Shaytans und seiner Anhänger. Deshalb werden sie wütend. Was sagt dieser Shaykh?
Wir sind glücklich mit unserem Herrn. Wenn sie nicht glücklich sind, unglücklich, sollen sie
nicht hinhören. Jeder, der glücklich ist, kann zuhören. Was sollen wir machen? Es wird umsonst
gegeben. Sie sollen gehen und für Geld shaytanische Worte hören. Kommt, es ist umsonst. Ich
singe auch für euch. Manchmal... Shaytan wird sehr wütend, wenn wir das sagen... Fatiha. Viele
Male Fatiha heute Abend, weil es 50 Minuten sind. Shaytan ist sehr wütend. Wer wütend auf
meine Worte ist, entzieht sich auch.


Revision [4943]

Edited on 2010-07-17 21:30:34 by BlogSufi
Additions:
{{image url="images/pics/random.php" title="Maulana Sheikh Nazim" class="left" alt="Pictures of Maulana Sheikh Nazim"}}**Be Proud of Your Prophet and Your Religion!**
Iqtarabati 's-sa`atu w 'anshaqqa 'l-qamar, The Hour (of Judgment) is nigh, and the moon is cleft asunder. (54:1)
Dome dome dome dome 4x
Dome dome dome dome 4x
Dome dome dome dome 8x
Dome dome dome dome 4x
Dome dome dome dome 4x
WebSufiLive, CategoryMuhammad, CategoryBuddhism
Deletions:
**Be Proud of Your Prophet and Your Religion!**
Iqtarabati 's-sa`atu w 'anshaqqa 'l-qamar.
The Hour (of Judgment) is nigh, and the moon is cleft asunder. (54:1)
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
Dome dome dome dome
WebSufiLive, CategoryMuhammad


Revision [4783]

The oldest known version of this page was created on 2010-04-01 20:46:29 by BlogSufi
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki