Revision history for MaterielleDingeSchmelzenDahin


Revision [4135]

Last edited on 2009-12-27 11:24:55 by BlogSufi
Additions:
(English at DontLoseYourOnlyChance)


Revision [4018]

Edited on 2009-12-12 20:02:31 by BlogSufi
Additions:
{{image url="images/pics/random.php" title="Maulana Sheikh Nazim" class="left" alt=Pictures of Maulana Sheikh Nazim}}**Materielle Dinge schmelzen dahin**
Deletions:
**Materielle Dinge schmelzen dahin**


Revision [3970]

Edited on 2009-12-04 21:34:37 by BlogSufi
Additions:
Oh unser Herr, wir wollen deine Diener sein. Versucht, Seine Diener zu sein und nicht die von Dunya oder Shaitan! Wir sind wie die Propheten nur Warner (mundhir), darin liegt kein Zwang: Du bist frei, nutze deinen guten Verstand und denke darüber nach, die wirklichen Richtungen auf den Herrn zu einschlagen. E lädt dich dazu ein. Aber Shaitan ruft nach dir, vom frühen Morgen bis in die späte Nacht ruft er nach ihnen und sagt, tu dies und tu das. Aber diese Chance, unserem Herr zu folgen, ist einmalig, wir werden keine weitere Chance bekommen. Religion bedeutet, Gutes für die Menschen zu verlangen und sie davor zu bewahren ins Feuer zu fallen, im dies- und im jeneits. Möge Allah uns geben zu hören und zu lernen und zu versuchen, Diener unseres Herrn zu sein! Möge Allah uns vergeben um unseres geehrten Propheten Muhammad, s.a.s.
Fatiha.
Seid glücklich, dass ihr Zuhörer seid.
Fatiha. Bayat.
Deletions:
Oh unser Herr, wir wollen deine Diener sein. Versucht, Seine Diener zu sein und nicht die von Dunya oder Shaitan! Wir sind wie die Propheten nur Warner (mundhir), darin liegt kein Zwang: Du bist frei, nutze deinen guten Verstand und denke darüber nach, die wirklichen Richtungen auf den Herrn zu einschlagen. E lädt dich dazu ein. Aber Shaitan ruft nach dir, vom frühen Morgen bis in die späte Nacht ruft er nach ihnen und sagt, tu dies und tu das. Aber diese Chance, unserem Herr zu folgen, ist einmalig, wir werden keine weitere Chance bekommen. Religion bedeutet, Gutes für die Menschen zu verlangen und sie davor zu bewahren ins Feuer zu fallen, im dies- und im jeneits. Möge Allah uns geben zu Hören und zu Lernen und zu versuchen, Diener unseres Herrn zu sein! für die ehre unseres geehrten propheten muhammad, s.a.s faitha fatiha seid glücklich, dass ihr zuhörer seid. fatiha bayat
7:20 That it is a grant from our Creator. He is granting us because we are giving our oath that "we are Your servants."
7:21 who going to be His servants here, the Lord of creation, going to ikram etmek, granting them endlessly life, eternal life.
7:21 But ppl they lost it. Now whoel world runing after something that never understanding where they are going what they are doign and they are never
7:21 asking to learn about their coming future. Yes. Now perhaps 7 billion ppl. I dont know if you can find 70,000 ppl whom they are really asking to reach
7:22 eternity. O ppl! give some times for your Lord that you are giving your oath to Him "o our Lord you are our Lod and we are your srevants." try to be
7:22 His servants. not servant for your ego, or dunya or shaytna. we are as whole prophets were saying,
7:23 we are mundhir, warners. warners. It is not an obligatory that we must do everyone to accept by force. No!
7:23 You are free. Use your good mind, think on it and make your real direction that the Lord of heavens asking from you, He is inviting you,
7:23 "come to Me O my servants. come to me." but they are not hearing that
7:24 they are hearing shaytan, shaytan calling them from early mronnig up to late night, sahytan saying do this for me, do that for me and they are wasting
7:24 their chance; that chance is only once granted to us. not it is giong to be another chance for us.
7:24 O ppl! Ad-deenu naseeha. Prohet (sa)saying religion menas to ask goodness for ppl and to prevent them not to fall into fire.
7:24 Here and hereafter.
7:25 May Allah makes ourselves to hear andto learn and to try to be our Lord's servants.
7:25 Allah forgives us for the sake of the most honored one, sayyidina Muhammad (s), (stands)
7:25 fatiha. dome dome dome dome dome dome domedome
7:25 be happy that you are listeners. Fatiha.
7:26 who is making... take this. audhu billahi min ash-shaytan irrajeem bismillahi...
7:26 Baya`!


Revision [3969]

Edited on 2009-12-04 21:32:54 by BlogSufi
Additions:
Großsheikh, a.s., sagte einmal: "Nazim Effendi, alles, auf das wir schauen, wird eines Tages dahinschmelzen und am Ende wird alles verschwinden! Du schaust auf eine Figur, auf eine Gestalt, aber es ist nicht stabil! Alles auf diesem Planeten wird dahinschmelzen, wird vergehen! Das gilt besonders für die Menschen, deren Gestalten sind wie Eis: Sie werden schmelzen und vergehen, Tag für Tag, Tag für Tag werden sie weniger, werden zu Wasser, und haben keine Gestalt mehr, können nicht mehr sehen, nicht mehr hören, nicht mehr sprechen." Das war eine Gestalt, die von Menschen hergestellt wurde, aber wir sind (ja) auch von unserem Herrn hergestellt. Und wir werden genauso enden - Tag für Tag, Tag für Tag - schmelzen wir und gehen dahin.
Einige Instrumente arbeiten nur durch Pillen, Batterien oder Butter? Hollywood, Butter und auf dieser ist Honig, so köstlich. Aber es ist nicht wie diese - keine buttery, aber battery. Tag für Tag, Tag für Tag werden wir weniger, verschwinden wir immer mehr, enden wir.
Einst wanderte ein Beduine von einem Platz zum anderen. Es war Nacht, und er machte Rast an einem Brunnen. Am frühen Morgen stand er auf und wollte seine Reise fortsetzen, aber sein Kamel bewegte sich nicht mehr. Er öffnete die Augen des Kamels und hob seinen Kopf, aber die Augenlider schlossen sich wieder und der Kopf fiel einfach wieder herunter. "Oh, was geschah mit meinem Kamel? Ich bin auf ihm geritten, es rannte wie der Wind durch die Wüste, aber was passierte ihm nur? Was geschah ihm, was fehlt ihm? Es ist doch alles noch dran?" Er weinte und rannte verzweifelt hin und her. Da kam ein anderer Reisender des Weges und fragte ihn: "Bist du nie dem Tod begegnet?" "Was ist das?" "Gestern lebte dein Kamel noch, und heute ist es nur noch ein toter Körper." "Oh ja, aber mein Bruder, sieh: Ich habe genau hingeschaut und es fehlt ihm nicht das geringste!" Da sagte der andere: "Haaa, es ist etwas, das nicht von dieser materiellen Welt ist. Diese Sache, die es rennen und leben ließ, kam vom Himmel!"
Jetzt verstehe ich, dass es nicht unsere Körper sind, um die wir immer so besorgt sind, nicht unser physisches Sein, das wir so behüten, sondern dass die Verbindung zu den Himmeln aufhörte und es einfach starb. Und die Menschheit ist heutzutage in genau derselben Position. Die leute machen sich so viele Sorgen um sich selber, sie wollen wie Autos sein - jedes Jahr eine neue Mode, ein neues Auto! Und das alte Auto kommt einfach auf den Autofriedhof, Ende, Aus! Aber wenn dein Körper zu Ende ist, kannst du dir keinen neuen besorgen. Aber (sobald du das bemerkst, z.B. wenn Teile deines Körpers nicht mehr stehen können, sondern nur noch schlafen) dann gehst du zum Arzt und verlangst einen Check-up. Check-up heißt, dass nachgeschaut wird, ob alle Organe noch arbeiten, insbesondere natürlich dieses eine. aber dieses eine ist tot - Ende, Aus. Jetzt denkt ihr, müssen wir einen Check-up machen, damit unser körperliches Sein genauso wird wie zuvor, aber das geht nicht - Es ist Schluß! Geht nicht zum Check-up - das Einzige was die Ärzte für euch tun können, ist ein quick namar, ein schneller Transport auf den Friedhof.
Deswegen gucken alle Leute heute so scharf hin und sagen: "Oh mein Bruder, wo ist Ikhtiyaar - ein Älterer, wie Abdur Rauf. Abdur Rauf sagt dann: "Oh Sheikh, Ich gehe zum Check-up." "Wofür, Abdur Rauf?" "Weil sie sagen, dass es einen neuen Virus gibt." Aber das Virus weiß gar nicht, ob es ein junger oder ein alter Mensch ist. Ich muß auch gehen und einen Check-up machen, falls die Schweinegrippe zu mir kommt. Wenn es zu mir kommt, frage ich nach einer Leibgarde. Ich brauche einen Leibwächter gegen die Schweinegrippe. Der zweite sagt: "Yahu, du bist aber ein wahrer Narr, ein Idiot!" "Was sagst du da?" "????" "Und ich sage, die Schweingegrippe ist gar nicht so gefährlich, aber ihr müßt auf die Hundegrippe achten! Wenn du die Hundegrippe kriegst, bist du erledigt. 2/3 aller Europäer werden daran sterben, weil sie Hunde so gerne haben. Wenn die Doktoren oder ein Superschlauer sagt, dass du deinen Hund töten muß, dann sagen die Europäer: "Wenn mein Hund getötet wird, ist es besser, wenn ich mit ihm bin, im gleichen Grab wie er!"
Das ist nun die neue Mode der Zivilisation des 21. Jahrhunderts: Menschen verlangen nicht mehr danach, mit Menschen zusammenzuleben, sondern mit Tieren. Es tut mir leid, das sagen zu müssen, aber die westliche der Zivilisation hat jetzt diesen (Tief)Punkt erreicht. Sie fürchten sich so davor zu sterben, wie sie sterben, sie müssen dafür Sorge tragen. Aber soviel sie aufpassen, soviel werden ihre Körper dahinschmelzen und vergehen - Schluß, aus! Oh Leute, wir sind alle vom Tod umgeben - überall und immer. In jeder Umgebung, zu jeder Voraussetzung erreicht uns der Tod. Du musst dafür Sorge tragen nach einem Leben ohne Ende zu verlangen, einem Leben, dass nicht zu Ende geht, nach einem Leben in Ewigkeit. In Ewigkeit. Versucht, das zu erreichen.
Das ist das Versprechen unseres Herrn wegen unseres Schwurs am Tag des Schwurs, dass wir seine Diener seien. Er versprach seinen Dienern endloses Licht, ewiges Licht, aber die Menschen haben es verloren, sie vergessen es und haben es niemals verstanden, woher sie kommen und wohin sie gehen, und nun gibt es 7 Billionen Menschen aber nur 7000 - wenn überhaupt - die die ewigkeit erlangen wollen - ernsthaft erlangen wollen.
Oh unser Herr, wir wollen deine Diener sein. Versucht, Seine Diener zu sein und nicht die von Dunya oder Shaitan! Wir sind wie die Propheten nur Warner (mundhir), darin liegt kein Zwang: Du bist frei, nutze deinen guten Verstand und denke darüber nach, die wirklichen Richtungen auf den Herrn zu einschlagen. E lädt dich dazu ein. Aber Shaitan ruft nach dir, vom frühen Morgen bis in die späte Nacht ruft er nach ihnen und sagt, tu dies und tu das. Aber diese Chance, unserem Herr zu folgen, ist einmalig, wir werden keine weitere Chance bekommen. Religion bedeutet, Gutes für die Menschen zu verlangen und sie davor zu bewahren ins Feuer zu fallen, im dies- und im jeneits. Möge Allah uns geben zu Hören und zu Lernen und zu versuchen, Diener unseres Herrn zu sein! für die ehre unseres geehrten propheten muhammad, s.a.s faitha fatiha seid glücklich, dass ihr zuhörer seid. fatiha bayat
Deletions:
großsheikh, a.s., sagte einmal: "nazim Effendi, alles, auf das wir schauen, wir eines tages dahinschmelzen und am ende wird alles verschwinden! du schaust auf eine figur, eine gestalt, aber es ist nicht stabil! alles auf diesem planten wird dahinschmelzen, vergehen besonders die menschen deren gestalten sind wie diese eisfigur werden vergehen werden zu wasser, keine gestalt mehr, schaut mich an, der ich hier spreche(!) tag für tag geht es dahin, das bedeutet einige instrumente arbeiten nur durch pillen batterien? butter? und auf diesen ist honig, so köstlich keine butter, aber batterien, das bedeutet, ihre kraft verschwindet auch tag für tag einst wanderte ein beduine von einem zum anderen platz es war nacht und er schlief an einem brunnen am frühen morgen stand er auf und wollte seine reise fortsetzen aber sein kamel bewegte sich nicht er öffnete die augen des camel und hob den kopf, aber der fiel leblos herunter Oh, was geschah meinem kamel? ich habe auf ihm geritten es rannte wie ein wind durch die wüste, aber was passierte ihm nur? was geschah ihm nur, was fehlt. es ist doch alles noch dran? er weinte und rannte verzweifelt umher und traf einen anderen reisenden "Weisst du, was meinem Rennkamel passierte?" gestern war's noch wie der wind! der andere sagte "bist du nie dem tod begegnet?" gestern lebte es noch, und heute ist es nur noch ein toter körper ja, mein bruder, aber ich habe genau hingeschaut: und nichts fehlt ihm! "Es ist etwas, das nicht von dieser materiellen welt ist. Diese Sache, die es rennen und leben ließ, kam vom Himmel jetzt verstehe ich, dass es nicht unsere körper sind, um die wir so besorgt sind nicht unser physisches Sein, das wir so behütten Oh, du Beduine, du bist auch in dieser position heutzutage machen sich die leute soo viele sorgen um sich. sie wollen wir autos sein. - jedes jahr eine neue mode du kannst dir zwar ein neues auto kaufen, aber keinen neuen körper ich muss mal gehen und einen check-up machen das bedeutet, nach jedem organ zu gucken macht keinen check-up Doktoren machen einen quick check-up , ein schnelles (im?) vorbeigehen zum friedhof "Was ist das nur für ein virus? verstehe nie, ob es alt oder jung ist wenn das schweinevirus zu mir kommt, brauche ich so einen leibwächter wie den hier leibwächter gegen die schweine grippe! nun werden wir Narren, Verrückte? "Es ist nicht so gefährlich wie das Hundevirus" "wenn das kommt, bist du erledigt!" 2/3 aller europäer werden daran sterben, weil sie so gerne hunde haben und wenn die Doktoren sagen: du must die Hunde töten wenn mein hund getötet wird, das ist es besser, wenn ich mit ihm bin, im gleichen grab wie er! das ist nun die neue mode: 21ct Zivilisation: Lebende Menschen verlangen danahc, mit tieren zusammenzuleben es ist traurig, aber ich muss es sagen, dass diese 21ct Menschen diesen Punkt erreicht haben sie fürchten sich so davor zu sterben sie müssen aufpassen und soviel sie aufpassen, werden ihre körper dahinschmelzen und vergehen - finished oh luete wir sidn alle vom tod umgeben in jeder umgebung, in jeder kondition erreicht uns der tod du musst dafür sorge tragen nach einem leben zu verlangen dass nicht zu ende geht: nach dem leben in ewigkeit das ist ein versprechen unseres herren wegen unserem Schwurs am tag des schwurs: er versprach seinen dienern endloses Licht, ewiges licht aber die menschen haben es verloren sie vergessen es und haben es niemals verstanden, woher sie kommen und wohin sie gehen und nun gibt es 7 billionen menschen aber nur 7000 wenn überhaupt wollen die ewigkeit erlangen - ernsthaft erlangen oh unser Herr, wir wollen deine Diener sein. Versucht, Sein diener zu sein! wir sind nur warner (munzir) , das ist kein zwang: du bist frei: nutze deinen guten verstand und denk darüber nach wirkliche richtungen einschlagen auf den Herrn zu er lädt dich dazu ein Aber shaitan ruft nach dir, vom frühen morgen bis in die späten nacht "Arbeite für mich!" aber diese Chance, unserem Herr zu folgen, sit einmalig. wir werden keine weitere chance bekommen religion bedeutet, gutes für die menschen zu verlangen nicht ins feuer zu fallen, hier und im dieseits versucht diener unseren Herrn zu sein! für die ehre unseres geehrten propheten muhammad, s.a.s faitha fatiha seid glücklich, dass ihr zuhörer seid. fatiha bayat
SufiLive.com Live Broadcast Transcribers Chat Log
Log only includes the messages of the highlighted users in the last 7 hours.
Show messages from:
7:0 morning time. One of the passengers was saying, "O Shaykh! It was not something from stone or from metal. No." For what. Because I was looking from
7:0 far away. It was only a piece of ice. ice. Therefore beginning to melt, melt, beginning to melt. Slowly, slowly, slowly and up to evening that just
7:0 melted, becoming water.
7:1 Our Grandshaykh was saying, Allah blessings him, that "O Nazim Effendi! Everything that you are looking going to melt and finally everything going to
7:1 disappear, melting that ayi which figure you are looking, it is not a stable figure. And everything on this planet going to be melt.
7:2 Prarticularly for man. Men their figures like that ice figure, day by day, day by day, day by day it is goin to melt and finally
7:2 going to be water, no any figure there, looking or hearing or speaking.
7:2 That was man-made figure. But our beings, our material being, our Lord creating.
7:3 And we are also day by day, day by day, going to melt.
7:3 Melt and that means some instruments they are working by a peel, battery. Battery or butter?
7:3 Butter? Hollywood, Butter and on it honey
7:4 so delicious. .. but not like this, not buttery. Buttery means melting.
7:4 day by day, dayby day, day by day we are going to be finishing.
7:4 Once there was a Bedouin, he was on his camel going from one place to another place. It was night time and he reached to a water well.
7:5 Or hawduma, full (?)
7:5 Then taking his rest and sleeping. Early morning he is standing up and asking to continue his way or complete his journey.
7:6 But he is looking his camel never moving, he is coming and making like this, opening its eyes, but its head fall down. Then he fall down on one side a
7:6 and he was going around and saying, "O what happened for my camel? I was riding on it and it was such a wind, wind was running thru deserts. What happ
7:7 ened now? not looing, not standing, not carrying me. What happened? which thing finished. what coming missing. which thing it missed
7:7 that everything i am looking it is ok, what happened? " and he was crying and going around, one another passenger reaching and looking that `arabi tha
7:8 that bedouin, crying adn shouting "what happened to my windy camel. Yesterday it was like the wind runing. What happened?"
7:8 That one saying, "O you never met a death of someone?" "What is that?"
7:8 "Yes, yesterday it was alive, today it is dead body."
7:8 "O my brother! But I am looking and seeing nothing is nuqsaan, nothing missing."
7:9 "Haaa. Yes, that is something it is not from material world. That was something coming from heavens making that one to move, to run like windy."
7:9 "Haaa. Eay now I understandign that it is not our bodies that we are taking so care for its needy things. We are taking so much care for our physical
7:10 being, that one passed away its heavenly connection just finished and dying. and you, yhou also, O man, you are looking and seeing that you are taking
7:11 much more care making now ppl new new modern ppl they are asking to be like cars. Every year new -fashion.
7:11 O that old fashion finishing putting in cemetery fo cars. and you are finishing. You can bring new-fashion car but you can't bring new-fashion body
7:11 for this life. but ppl very careful, they are saying "yessir i am asking to go, particularly rich ppl from Arabia they are saying
7:12 I must go to make a checkp for me, because sometimes that sleeping not standing. undrstand
7:12 i must go to make a checkup. kopek chekup.
7:12 checkup means to look eveyr organ, if owrking as before particularly that one. and that one is dead one. finishing.
7:13 No we must go an make a checkup to make our physical being to be as before. Finished! finished. don't run for checkup. Doctors making for you a quick
7:13 namar, a quick passing to cemetery. aaah! Ay.
7:14 Therefore now ppl they are so so keskin, sharp looking, "o my brother. where is ikhtiyaar, old one , like Abdurrauf. Abdurrauf saying "O shaykh! I am
7:14 going for a checkup." "for what abdurrauf?" "because they are saying there is a new virus."
7:14 This virus never understanding young one or old one. I must go and make a checkup if pig flu coming to me.
7:15 If comign therefore I am asking to have like my bodyguard here.
7:15 I must say bodyguard against pig flu. That virus, second one saying "Yahu you are going to be foolish one, idiot one. what ssaying? doctors not seeing
7:16 achtu alayhim. biz soyleyim.. we are saying. dont make like this ppl learning and running on them pig flu. pig flu. and I am saying it is not so dange
7:16 rous but you must beware from dog flu. If dog flu coming you are finishing. European ppl three thirds or four going to pass away because they are so
7:17 lovely with dogs. and if they are saying, doctore, you must kill dogs, ppl saying, some supermind ppl saying if my dog going to be a
7:17 (ill) no. tobe taken away, killing, better. I must be with my dog. Put me wiht my dog on same grave.
7:18 .. Now new fashion. New fashion ppl. 21st centrury's civilization they are leaving man and asking to live with animals. I am sorry to say that west.
7:18 civilzation juust reached to that point. yes, yessir.
7:19 they are so fearing fearing to pass away. How passing away. They must take their cares. As much as they are taking care, death reaching to them becaus
7:19 their bodies melting, melting , melting and finishing.
7:19 O ppl! We all of us surrounded with death. Everywhere, anytime.
7:19 In any condition, death reaching us.You must take care for a life that never ending.
7:20 Never finishing. Eternity. Eternity. Try to reach to that one.


Revision [3968]

Edited on 2009-12-04 20:44:24 by BlogSufi
Additions:
Wir geben uns mit materiellen Dingen ab. Aber materielle Dinge sind nichts in den Augen von wahrhaften Wesen, in der Göttlichen Gegenwart. Aber (trotzdem) leben und arbeiten wir nur für unser materielles Sein. Dieses wird aber weniger Tag für Tag, es schmilzt dahin.
Einmal war ich auf einem Schiff für Touristen, denen so viele Plätze gezeigt wurden. Beim Morgengebet sah ich in der Haupthalle dieses Schiffs eine Statue, eine wunderschöne Gestalt. Ich schaute und ging daran vorbei. als ich des Abends dann wieder an diese Stelle vorbeikam und danach fragte, wo diese Statue denn sei und wen es darstellen würde, sagte ein Passagier: Oh Sheikh, das war nichts aus Stein oder Metall, das war aus Eis! Ich habe es nur von weitem gesehen und es war nur ein Stück Eis, das über Tag geschmolzen war. Langsam ging es dahin und abends war es ganz geschmolzen - es wurde zu Wasser.
großsheikh, a.s., sagte einmal: "nazim Effendi, alles, auf das wir schauen, wir eines tages dahinschmelzen und am ende wird alles verschwinden! du schaust auf eine figur, eine gestalt, aber es ist nicht stabil! alles auf diesem planten wird dahinschmelzen, vergehen besonders die menschen deren gestalten sind wie diese eisfigur werden vergehen werden zu wasser, keine gestalt mehr, schaut mich an, der ich hier spreche(!) tag für tag geht es dahin, das bedeutet einige instrumente arbeiten nur durch pillen batterien? butter? und auf diesen ist honig, so köstlich keine butter, aber batterien, das bedeutet, ihre kraft verschwindet auch tag für tag einst wanderte ein beduine von einem zum anderen platz es war nacht und er schlief an einem brunnen am frühen morgen stand er auf und wollte seine reise fortsetzen aber sein kamel bewegte sich nicht er öffnete die augen des camel und hob den kopf, aber der fiel leblos herunter Oh, was geschah meinem kamel? ich habe auf ihm geritten es rannte wie ein wind durch die wüste, aber was passierte ihm nur? was geschah ihm nur, was fehlt. es ist doch alles noch dran? er weinte und rannte verzweifelt umher und traf einen anderen reisenden "Weisst du, was meinem Rennkamel passierte?" gestern war's noch wie der wind! der andere sagte "bist du nie dem tod begegnet?" gestern lebte es noch, und heute ist es nur noch ein toter körper ja, mein bruder, aber ich habe genau hingeschaut: und nichts fehlt ihm! "Es ist etwas, das nicht von dieser materiellen welt ist. Diese Sache, die es rennen und leben ließ, kam vom Himmel jetzt verstehe ich, dass es nicht unsere körper sind, um die wir so besorgt sind nicht unser physisches Sein, das wir so behütten Oh, du Beduine, du bist auch in dieser position heutzutage machen sich die leute soo viele sorgen um sich. sie wollen wir autos sein. - jedes jahr eine neue mode du kannst dir zwar ein neues auto kaufen, aber keinen neuen körper ich muss mal gehen und einen check-up machen das bedeutet, nach jedem organ zu gucken macht keinen check-up Doktoren machen einen quick check-up , ein schnelles (im?) vorbeigehen zum friedhof "Was ist das nur für ein virus? verstehe nie, ob es alt oder jung ist wenn das schweinevirus zu mir kommt, brauche ich so einen leibwächter wie den hier leibwächter gegen die schweine grippe! nun werden wir Narren, Verrückte? "Es ist nicht so gefährlich wie das Hundevirus" "wenn das kommt, bist du erledigt!" 2/3 aller europäer werden daran sterben, weil sie so gerne hunde haben und wenn die Doktoren sagen: du must die Hunde töten wenn mein hund getötet wird, das ist es besser, wenn ich mit ihm bin, im gleichen grab wie er! das ist nun die neue mode: 21ct Zivilisation: Lebende Menschen verlangen danahc, mit tieren zusammenzuleben es ist traurig, aber ich muss es sagen, dass diese 21ct Menschen diesen Punkt erreicht haben sie fürchten sich so davor zu sterben sie müssen aufpassen und soviel sie aufpassen, werden ihre körper dahinschmelzen und vergehen - finished oh luete wir sidn alle vom tod umgeben in jeder umgebung, in jeder kondition erreicht uns der tod du musst dafür sorge tragen nach einem leben zu verlangen dass nicht zu ende geht: nach dem leben in ewigkeit das ist ein versprechen unseres herren wegen unserem Schwurs am tag des schwurs: er versprach seinen dienern endloses Licht, ewiges licht aber die menschen haben es verloren sie vergessen es und haben es niemals verstanden, woher sie kommen und wohin sie gehen und nun gibt es 7 billionen menschen aber nur 7000 wenn überhaupt wollen die ewigkeit erlangen - ernsthaft erlangen oh unser Herr, wir wollen deine Diener sein. Versucht, Sein diener zu sein! wir sind nur warner (munzir) , das ist kein zwang: du bist frei: nutze deinen guten verstand und denk darüber nach wirkliche richtungen einschlagen auf den Herrn zu er lädt dich dazu ein Aber shaitan ruft nach dir, vom frühen morgen bis in die späten nacht "Arbeite für mich!" aber diese Chance, unserem Herr zu folgen, sit einmalig. wir werden keine weitere chance bekommen religion bedeutet, gutes für die menschen zu verlangen nicht ins feuer zu fallen, hier und im dieseits versucht diener unseren Herrn zu sein! für die ehre unseres geehrten propheten muhammad, s.a.s faitha fatiha seid glücklich, dass ihr zuhörer seid. fatiha bayat
Deletions:
Wir geben uns mit materiellen Dingen ab. materielle dinge die durch wahrhafte wesen in göttlichen gegenwart - das ist nichts aber wir arbeiten nur für unser materiellen sein das aber doch nur weniger wird, tag für tag es schmilzt dahin einmal war ich auf einer tour für touristen so viele plätze wurde ihnen gezeigt beim morgengebet sah ich eine statue eine wunderschöne gestalt als ich dann des abends diese statue wieder passierte und danach fragte, wer es denn ist, diese gestalt die passagiere sagten: oh sheikh, das war nichts aus stein oder metall ich habe es nur von weitem gesehen es war nur ein stück aus eis eis! über tag schmolz das langsam dahin und abends war es geschmolzen - wurde wasser großsheikh, a.s., sagte einmal: "nazim Effendi, alles, auf das wir schauen, wir eines tages dahinschmelzen und am ende wird alles verschwinden! du schaust auf eine figur, eine gestalt, aber es ist nicht stabil! alles auf diesem planten wird dahinschmelzen, vergehen besonders die menschen deren gestalten sind wie diese eisfigur werden vergehen werden zu wasser, keine gestalt mehr, schaut mich an, der ich hier spreche(!) tag für tag geht es dahin, das bedeutet einige instrumente arbeiten nur durch pillen batterien? butter? und auf diesen ist honig, so köstlich keine butter, aber batterien, das bedeutet, ihre kraft verschwindet auch tag für tag einst wanderte ein beduine von einem zum anderen platz es war nacht und er schlief an einem brunnen am frühen morgen stand er auf und wollte seine reise fortsetzen aber sein kamel bewegte sich nicht er öffnete die augen des camel und hob den kopf, aber der fiel leblos herunter Oh, was geschah meinem kamel? ich habe auf ihm geritten es rannte wie ein wind durch die wüste, aber was passierte ihm nur? was geschah ihm nur, was fehlt. es ist doch alles noch dran? er weinte und rannte verzweifelt umher und traf einen anderen reisenden "Weisst du, was meinem Rennkamel passierte?" gestern war's noch wie der wind! der andere sagte "bist du nie dem tod begegnet?" gestern lebte es noch, und heute ist es nur noch ein toter körper ja, mein bruder, aber ich habe genau hingeschaut: und nichts fehlt ihm! "Es ist etwas, das nicht von dieser materiellen welt ist. Diese Sache, die es rennen und leben ließ, kam vom Himmel jetzt verstehe ich, dass es nicht unsere körper sind, um die wir so besorgt sind nicht unser physisches Sein, das wir so behütten Oh, du Beduine, du bist auch in dieser position heutzutage machen sich die leute soo viele sorgen um sich. sie wollen wir autos sein. - jedes jahr eine neue mode du kannst dir zwar ein neues auto kaufen, aber keinen neuen körper ich muss mal gehen und einen check-up machen das bedeutet, nach jedem organ zu gucken macht keinen check-up Doktoren machen einen quick check-up , ein schnelles (im?) vorbeigehen zum friedhof "Was ist das nur für ein virus? verstehe nie, ob es alt oder jung ist wenn das schweinevirus zu mir kommt, brauche ich so einen leibwächter wie den hier leibwächter gegen die schweine grippe! nun werden wir Narren, Verrückte? "Es ist nicht so gefährlich wie das Hundevirus" "wenn das kommt, bist du erledigt!" 2/3 aller europäer werden daran sterben, weil sie so gerne hunde haben und wenn die Doktoren sagen: du must die Hunde töten wenn mein hund getötet wird, das ist es besser, wenn ich mit ihm bin, im gleichen grab wie er! das ist nun die neue mode: 21ct Zivilisation: Lebende Menschen verlangen danahc, mit tieren zusammenzuleben es ist traurig, aber ich muss es sagen, dass diese 21ct Menschen diesen Punkt erreicht haben sie fürchten sich so davor zu sterben sie müssen aufpassen und soviel sie aufpassen, werden ihre körper dahinschmelzen und vergehen - finished oh luete wir sidn alle vom tod umgeben in jeder umgebung, in jeder kondition erreicht uns der tod du musst dafür sorge tragen nach einem leben zu verlangen dass nicht zu ende geht: nach dem leben in ewigkeit das ist ein versprechen unseres herren wegen unserem Schwurs am tag des schwurs: er versprach seinen dienern endloses Licht, ewiges licht aber die menschen haben es verloren sie vergessen es und haben es niemals verstanden, woher sie kommen und wohin sie gehen und nun gibt es 7 billionen menschen aber nur 7000 wenn überhaupt wollen die ewigkeit erlangen - ernsthaft erlangen oh unser Herr, wir wollen deine Diener sein. Versucht, Sein diener zu sein! wir sind nur warner (munzir) , das ist kein zwang: du bist frei: nutze deinen guten verstand und denk darüber nach wirkliche richtungen einschlagen auf den Herrn zu er lädt dich dazu ein Aber shaitan ruft nach dir, vom frühen morgen bis in die späten nacht "Arbeite für mich!" aber diese Chance, unserem Herr zu folgen, sit einmalig. wir werden keine weitere chance bekommen religion bedeutet, gutes für die menschen zu verlangen nicht ins feuer zu fallen, hier und im dieseits versucht diener unseren Herrn zu sein! für die ehre unseres geehrten propheten muhammad, s.a.s faitha fatiha seid glücklich, dass ihr zuhörer seid. fatiha bayat
6:56 That is our oath in the Divinely Present, our souls giving that oath but now we are here, we are not keeping our oath.
6:57 We are occupying ourselves with materials, materials. And materials thru real beings of mankind thru Divinely Present it is nothing.
6:57 But we are only working or acting for our material being that day by day going to yazool, melt. Melting.
6:58 Once I was thru a ship that it was for tourist ppl taking them and showing so many places. And once I am looking, I prayed morning
6:59 praying and I am looking the main hall of that ship a statue. Statue. You can say so beautiful figure.
6:59 I am looking and I am passing. When I am reaching in evening time I am passing again and I am looking where is tha tbeautiful figure that I was lookin


Revision [3967]

The oldest known version of this page was created on 2009-12-04 13:42:24 by BlogSufi
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki