Wiki source for PoisonGas


Show raw source

**Poison Gas**
----

Dastur, madad O Shahi Mardan. Your yaran admire you. Enter the assembly of the Sultan
Shahi Mardan & take the love & longing. A person who has no love & longing has no meaning.
Every person should have meaning. Yes. Marhaban, (for whom) Shahi Mardan says "My
brothers, my ahbab, my yaran". May he fill us with love & longing. Welcome to you, O yaran
Shahi Mardan. May our assembly be the assembly of Shahi Mardan. We can't go higher than
this. Come in, O yaran. Listen, let us listen. May we start our speech. With what should you start
your speech? Madad O Sahib Dawran Shahi Mardan. The greatest honour for Man is with
remembering the Majestic Name of his Creator. Then let us say first, remember the Majestic
Name of Allahu Dhu-l Jalal. Every doing reaches its completion with the Name of Allah. Learn
this- Every doing reaches its completion with the Name of Allah. Allah Allah!

What is the worst laqab/title for Man? It is "to be ignorant". Don't be ignorant! Go ahead O
Shahi Mardan. May we listen to your beautiful sohba that will save us from ignorance. "Let us
first say Your Pure Name, that whoever remembers it becomes purified. Who says Allah! may
reach whatever he wishes". "Who says Allah! may reach whatever he wishes" (From Mawlid
Sharif). Allahu Akbar! Allahu Akbar! May we open up. If you want beauty, say Allah! If you
want power, say Allah! For whatever you want, say Allah! There is no Giver other than Allah.
There is no other Receiver either. Yes. Marhaban, marhaban. Who doesn't learn something as
each day passes is "fa-huwa maghbun", he has lost. "Man istawa yawmahu fa-huwa maghbun".

Whose two days are the same, who can't give & take is bankrupt- it means that he went
bankrupt. Don't go bankrupt. "Man istawa yawmahu fa-huwa maghbun". Whose two days are
the same is in loss. You can close your shop and go home! Masha Allah, la quwwata illa biLlah.
Man must learn. He should learn. Even for a seed- if it does not grow a little every day, it is
beaten & gets lost. It has to grow, has to open up. We are not sent to dunya as eating & drinking
animals. What do the people of this time think dunya is? To eat, to drink & to enjoy. It is the
wrong way. It is the wrong way. Man's honour is with his intention. The more beautiful his
intention is the more help from Heavens reaches him. The more corrupt his intention is, the
more shaytans reach him. Hazrat Insan- the creature Allah Almighty granted honour. He (swt)
granted Man honour, "You are Hz Insan" He said. "You are the most honoured. You are higher
than the angels too. I created you so that you rule in My Name".

Go ahead O Shahi Mardan. Then let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. If you will do
something, say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. But people now, with the deceiving of shaytan,
say "I open bismi shaytan - in the name of shaytan." You know how they do when they cut the
ribbon. In whose name do you cut it? All elderly, high ranking men say "I cut this ribbon". They
say, "I cut it in the name of such person". Who are you? Who is that such person? Is there not
the one Who created you? O shameless man, O traitor, O malicious, O shaytanic man, why
don't you say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim? Say "Today I open this business, I start this service
in the Name of my Lord Who created me". Say "Bismika Allahumma, in the Name of our
Allah". Go ahead O Shahi Mardan. The sword in your hand will cut the heads of those who
don't know the way.

We are sent to dunya to be Men, to learn humanity, to be disciplined, to have adab, not to cut
ribbons! Who cuts the ribbon does not say "In My Name" but says "I cut in the name of such
person". Why do you say "in such person's name?" Say "I open in the Name of my Lord Who
created us & dressed us with the rank of being Man & I prostrate before Him" and then
prostrate. Don't do the business with the scissors. This life is not a game. This life has order &
regulations (nizam, intizam & inzibat). "Wa La Tatghaw" (20:81). Is it not so? Don't do
tughyan/transgress the limits, don't think you are a big deal. You are always a servant and should
do service. Don't look to the badges on your uniform, don't look at the cap you wear. You are
always a servant to Allah. There is no path for you beyond servanthood. They can't explain this,
they can't say this. Shaytan filled them with pride and they say "I am!". "I am the president of
America". What is it to us? You are also a man, a person. The other one says "I am the great one
of Russia". How many meters is your height? Where exactly is your greatness? Greatness belongs
to those who do great things.

Yes. The Prophet of the end of times has come, says Shahi Mardan, his greatness contained all
creation. Because who dresses greatness is Allah. It is the greatness Allah dresses that gives man
greatness. What shaytan dresses throws you into the toilet. It humiliates you. Don't be
humiliated. Go ahead O Shahi Mardan. Let us say Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O our Lord,
we remember Your Majestic Name. May You grant us power, grant us majesty. And Allah
Almighty will dress. Their weapons & cannons will not work. Who is the Sahibu-l Waqt will say
one Takbir. Go ahead O Shahi Mardan. When he says one Takbir, he will come from Sham,
from the side of Qadam. A person will come- will come with Takbir. What will he say? Allahu
Akbar Allahu Akbar Allahu Akbar. As soon as he says this, all the weapons this unbeliever world
built, will fall inside the water. Finished. They will not work anymore.

Go ahead O Shahi Mardan. Your yaran admire you. How beautiful. How beautiful. Learn O
yaran, let us learn. Let us learn adab, let us learn the adab of servanthood. Prophets teach the
adab of servanthood and shaytan teaches evil. Today's people have become the students of
shaytan. There is a pride, a grandiosity with all of them. There is an empty claim with each one
of them. They say "dunya belongs to me". It can't be, you can't even rule an ant. You can't rule
an ant either. They say "I rule over all these millions, all these billions". With what do you rule?
Al hukum. fa Hukum Lillahi-l Aliyyi l Kabir (The command is for Allah) The power is with Who
created that creature. It is not with you but with Who created you. The power is in His Hand,
not with you. Don't claim to be great! "Don't claim to be great O my Sultan! There is Allah Who
is greater than you". Our ancestors, who made the world tremble, would hold a public
procession after Juma. How beautiful. The Kings of Christians or Jews also would bow their
heads when the Majestic Name was mentioned.

These heads of the nations now are all pigheaded (not bowing) claiming "we do this, we do that".
You can't do anything. They think that "we created and conquered the dunya". You made a
mess out of it! Who goes out of humanity is not Man. He is shaytan and the end of shaytan is to
be cursed with Divine Wrath. To kill innocent ones, to destroy & burn the people, does not give
honour. Understand this, O Man! Leave this tyranny. Being Jabbar is the attribute of Allah
Almighty- Al-Jabbar, Al-Qahhar. He (swt) may burn, may destroy- being Jabbar is suitable for
Allah to Whose Power & Greatness there is no end. It is not suitable for you. How can you, who
go to the toilet, claim to have it? How can you have any greatness when you leave the parliament
running to toilet? So this means that your meeting in the toilet supersedes your meeting in the
parliament and you are of no good.

Aman Ya Rabbi, save us from who takes us away from Your servanthood- send us Shahi
Mardan who will save us. O yaran, listen. Be like a sharp sword against shaytan & against
shaytan's followers. Masha'Allahu kan. Let us say O yaran, Bismillah. Bismillah, Bismillah.
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Don't fear, it is the unbreakable rope of Allah. Hold on to it &
you have no fear in dunya nor do you have any worry for the torment of akhirah, but you may
be honoured/ikram. They honour who come with the Name of Allah and throw the ones who
come with the name of shaytan into the toilet.

O Shahi Mardan, your yaran admire you. Let us learn, let us learn that Allah Almighty granted
Man such an honour. Consider- you walk on two legs while every other creature walks on four
legs. Well, is the two-legged or the four-legged acceptable? Yes? The one on four-legs is
acceptable or the one on two legs? So it means it is not with the (number of) legs but with the
honour that is granted. You are two-legged but your honour is high. You are honoured. Allah
Almighty didn't make you animal. O the Owner of earths & Heavens! He (swt) sent us Shahi
Mardan who teaches us the ways of adab. Shukur. How beautiful are his assemblies, one opens
up in them. Open & find relief. You may acquire the scent of humanity. Don't carry the bad
odor of animality. Say O Pope! Instead of making the cross, say these things to the people. Tell
people how valuable they are. There are all these creatures on earth yet none of them has the
power to rule, except the two-legged Man. Not all creatures are two-legged; there are the 4-
legged, 8-legged, even the 40-legged ones, but the tasarruf/authority in this dunya is given to the
2-legged Man.

"Eat, drink & sanctify/taqdis Me, My servant. Glorify/tasbih Me. Praise/tamjid Me. Allahu
Akbar, magnify Me" He(swt) says. Teach this, ta'allamu. Teach this, He(swt) says, so that you are
granted honour. Your honour is with what you learn. Your honour in the Sight of Allah, Whose
reign in Heavens, on earth & in the creation, is with adab. Don't remain as an animal. Don't act
like an animal. Keep the honour of humanity. O our Lord! Send us Shahi Mardan for the
honour of the Prophet of the End of Times. There are how many of them like Shahi Mardan,
may those holy ones come & teach us how we should walk. They bring rookie soldiers into the
barracks, Mehmed Effendi. The rookie soldiers don't know their way around. There is a person
to teach them. There are the Pasha's (Generals), or the sergeants. They say "You should stand
like this, walk like this" in the barracks. They teach/discipline people in the barracks. They don't
accept "I may walk or do as I like." No! There is an order in the barracks. O Beys, Pashas that
you take peoples' children into the army and discipline them. You say "You walk like this to the
right, to the left. You stand like this". If there is such an order in the barracks, is this dunya left
without regulation? Does the Owner of this dunya not have instructions? What kind of a Pasha
are you? How can you consider yourself great? If you don't execute the Order of Heavens, if you
don't follow that Order what is your value? It is as the animal in the barn.

Addabani Rabbi- go ahead O Shahi Mardan. Your yaran admire you. You need to learn how
you should take your step. There is an adab for everything. You should follow that adab. If not,
they expel you from the barracks & kick you out from the school as well. You should learn adab.
For what are you in this dunya? How should you behave in this dunya? Dunya has its right, its
left- you should learn. It has women, has men. You should learn & you should teach. There is the
Sultan of the Creation. You should learn this and you should glorify the Sultan of the Creation
with what you learned. Then you will grow great. Allah Almighty will dress you with the dress of
greatness, with the dress of majesty. One does not go up to the Sultan in an apron. He gets
dressed up, adorned and then he goes to enter the Presence of Sultan. And every day also Allah
Who created you, Who created & reigns over the Creation - Jalla Jalaluhu- invites you to His
Presence & you don't go!

What an animal you are! The Sultan of the Creation invites you five times a day to His Presence,
"Come, come to My Presence" He (swt) says. "Offer your glorification. How should one glorify
Me? Come in the proper arrangement & perform a procession in My Presence". And how about
you? You offer no prayer, no procession. You should learn. Ta'allamu. Learn. Who doesn't learn
remain as an animal. Go ahead O Shahi Mardan. Masha Allah. We will learn. "Wa 'idha lwuhushu
hushirat"(81:5) When the last day approaches, as a sign of it, the wuhush(wild animals)
will cover the earth. Wuhush meaning the wildness attribute- the earth will be covered with
hordes with wild attributes, that have no adab or no shame. And here it is today- All they do is
burn, destroy, kill and poison. They will be poisoned 40 times for each person they poisoned- 40
times. Who poison the innocent people will be poisoned 40 times daily inside their graves and
they will get up again and they will get poisoned again and they will get up again...

Fear! Azizu Dhu al-Intiqam; Allah for Whose Glory/Izzat there is no end is the Possessor of
Retribution. He (swt) will also teach the ones, who crush the innocent ones who are not able to
protect themselves, teach them their levels & make them suffer their punishment. Beware O
Man! Leave these weapons immediately! Allah did not create you to kill them, but created you to
keep them alive. See the people as the beloved servants of Allah and glorify them, respect them.
Respect each other. Teach these things O Pope! O who think of themselves as great, cannons will
fall on your heads! Teach people their humanity, or else inside the grave a cannon will fall on
your head & explode in every second. A calamity will come to them before they leave the dunya
too and with that calamity they will be destroyed, will be eliminated, will be left exhausted.

Aman Ya Rabbi. Look at the honour of Man. O our Lord! You are Subhan, You are Sultan.
May You send us Your mukhlis/trustworthy servants who will teach us our servanthood, and
they may teach. Go ahead O Shah Mardan. The hoja/teacher of the Creation- that they call
him the Haja-e Kainat- who teaches whole Creation the adab is the Sultan of the Creation, Hz.
Rasul (sas). Follow him & find safety. Masha Allah. These beautiful words Shahi Mardan informs
us of, make our zahir/outer beings beautiful and give afiyah & power to our bodies as well. We
become honoured in Heavens as well as we honoured on earth. May Allah not take that honour
away from us. And He won't, but when we follow shaytan, shaytan takes that honour from us.
Don't follow shaytan. Look to Allah, look to His Great Prophet, look to Shahi Mardan. Madad
O Shahi Mardan.

The innocent people are dying, madad Ya RijalAllah. May they not find any goodness with what
they do, may the evil they do turn back at them. They left humanity and became shaytan. May
Allah protect us from their evil, and protect us from the evil of our ego also. Fatiha.

There are 360 organs in a person's body, are there not? Wad' al-shay' fi mahallihi, it is the "asru-l
adl'". To put everything in its proper place this is what gives Man honour. "Wad' al-shay' fi
mahallihi" is definition justice, to put what is suitable where it belongs. A donkey does not
become the owner of a palace just because you bring it into the palace and tie it there. The
donkey scared the lion with its braying. The lion got scared when the donkey brayed. It said
"This is stronger than us. Look at it, what a noise it makes!" The voices of all the leaders now
resemble the voice of that donkey, each one of them is screaming a different way. Why do you
scream? Why are you screaming? "Well, look at him. He is a donkey". Don't be a donkey, be
Man. Don't give fear but offer security. Don't steal but give/ikram. Don't belittle yourself but be
truly great. Don't be without adab but be upon adab. Don't be bahil/stingy but be
karim/generous. Don't be ugly but be beautiful. May Allah make us from His beautiful servants.

O Shahi Mardan, masha Allah. Each one of your words is worth a fortune. Our heart is opening.
A well-being comes to our body. We are being filled with love & longing. Be like this. Be in such
a way. So he is poisoning the people. He is not human, he has to suffer. May Allah not make us
fall into that place. Be Man and Allah dresses you with the rank of Sultanate. Don't be a tyrant or
they dress on you the dirty dress of shaytan. One day you will die. Your death will give you such
a pain that, meaning it will make you taste a new death in every moment. Being Man is not with
dressing up, with wearing fancy clothes. Being Man is a jewel, it can't be found with everyone.
Seek & find it. Fatiha.

O Pope! Teach your own nation this. O Rabbi, teach your nation this. Don't say "He is firing
cannons, let me fire back." Correct, don't corrupt. Try to straighten everything out. Straighten
what is corrupt & proceed with what is right. This is the goal. Fatiha.

The lions are coming now. The lions who will make those who killed the innocent children suffer
their punishments, are coming. Beware! Tawba Ya Rabbi. Fatiha.

For who don't listen- go ahead O Shahi Mardan- make bad dua for them and their faces become
ugly. I also make bad dua for them. May Allah change the faces of those who oppress the people
into apes. May they become like gorillas so no one can look at their faces. They will receive bad
duas. Aman Ya Rabbi, tawba. Tawba AstaghfiruLlah. May our Nur increase. May our honour
increase. May our beauty increase. May our perfection increase. Masha Allah. Is there anyone
among the people who doesn't want this? Tawba Ya Rabbi, tawba AstaghfiruLlah.
Fatiha.


**Giftgas**
----

Dastur, Madad, o Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Tretet ein in die Versammlung
des Sultans Shah Mardan und nehmt die Liebe und Sehnsucht! Jemand, der keine Liebe und
Sehnsucht hat, hat keine Bedeutung. Jeder Mensch sollte eine Bedeutung haben. Ja. Marhaba,
Shah Mardan sagt: Meine Brüder, meine Ahbab, meine Yaran! Möge er uns mit Liebe und Sehnen
erfüllen. Willkommen, o Yaran Shah Mardans. Möge unsere Versammlung die Versammlung
Shah Mardans sein! Wir können nicht höher gehen als das. Kommt herein, o Yaran! Hört!
Hören wir! Mögen wir unsere Rede beginnen. Womit solltet ihr euere Rede beginnen? Madad, o
Sahib Dawran Shah Mardan. Die größte Ehre für den Menschen liegt in der Erinnerung des majestätischen
Namens seines Schöpfers. Dann laßt uns zuerst den majestätischen Namen Allah
Dhul Jalals sagen, erinnern. Jedes Tun erreicht seine Vollendung mit dem Namen Allahs. Lernt
das: Jedes Tun erreicht seine Vollendung mit dem Namen Allahs. Allah Allah! Was ist der
schlimmste Titel für den Menschen? Es ist, unwissend zu sein. Seid nicht unwissend! Mach weiter,
o Shah Mardan. Mögen wir deinem schönen Sohbat zuhören, das uns vor Unwissenheit bewahrt.

Sagen wir zuerst Deinen reinen Namen, dessen Erinnerung jeden reinigt. Wer "Allah" sagt, erreicht
alles, was er sich wünscht. Wer "Allah" sagt, kann erreichen, was immer er wünscht (vom
Mawlid Sharif). Allahu Akbar, Allahu Akbar! Mögen wir uns öffnen! Wenn ihr Schönheit wollt,
sagt "Allah". Wenn ihr Macht wollt, sagt "Allah". Für was immer ihr wollt, sagt "Allah"! Es gibt
keinen anderen Gebenden als Allah. Es gibt auch keinen anderen Empfangenden. Ja. Marhaban,
Marhaban! Wer nichts lernt, wenn jeder Tag vergeht ist "fa Huwa Maghbun" - er hat verloren.
"Man Istawa Yawmahu fa Huwa Maghbun." Wessen zwei Tage gleich sind, wer nicht geben und
nehmen kann, ist bankrott. Das bedeutet, er ging bankrott. Geht nicht bankrott! "Man Istawa
Yawmahu fa Huwa Maghbun." Wessen zwei Tage gleich sind, ist im Verlust. Du kannst dein
Geschäft zu machen und nach Hause gehen! Ma sha' Allah, la Quwwata illa Billah. Der Mensch
muß lernen. Er sollte lernen. Selbst ein Samen, wenn er nicht jeden Tag ein wenig wächst, ist geschlagen
und geht verloren. Er muß wachsen, muß sich öffnen. Wir wurden nicht zur Dunya gesandt
als essende und trinkende Tiere. Was glauben die Menschen dieser Zeit, was die Dunya
ist? Essen, Trinken und Vergnügen. Es ist der falsche Weg. Es ist der falsche Weg.

Die Ehre des Menschen liegt in seiner Absicht. Je schöner seine Absicht ist, desto mehr Hilfe
von den Himmeln erreicht ihn. Je verdorbener seine Absicht ist, desto mehr Shaytane erreichen
ihn. Hazrat Insan, das Geschöpf, dem Allah der Allmächtige Ehre gewährte. Er gewährte dem
Menschen Ehre: Du bist Hz Insan, sagte Er. Du bist der Geehrteste. Du bist sogar höher als die
Engel. Ich erschuf dich, damit du in Meinem Namen herrscht. Mach weiter, o Shah Mardan!
Sagen wir denn Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Wenn du etwas tun wirst, sage Bismillahi r-
Rahmani r-Rahim. Aber die Menschen sagen jetzt, in der Verblendung durch Schaytan, Ich öffne
Bismi Shaytan, im Namen Shaytans. Ihr wißt, wie sie es machen, wenn sie das Band durchschneiden.
In wessen Namen schneiden sie es? Alle betagten, hochrangigen Männer sagen: Ich
durchschneide dieses Band. Sie sagen: Ich schneide im Namen dieser Person. Wer seid ihr? Wer
ist diese Person? Gibt es nicht Den, Der euch erschuf? O schamloser Mensch, Verräter, böswilliger
shaytanischer Mensch! Warum sagst du nicht Bismillahi r-Rahmani r-Rahim? Sag: Heute
eröffne ich dieses Geschäft, ich beginne diesen Dienst im Namen meines Herrn, Der mich erschuf.
Sag: Bismika Allahumma, im Namen unseres Allah.

Mach weiter, o Shah Mardan! Das Schwert in deiner Hand wird die Köpfe derer abschlagen, die
den Weg nicht wissen. Wir wurden zur Dunya gesandt, um Menschen zu sein, Mensch-Sein zu
lernen, diszipliniert zu sein, Adab zu haben, nicht um Bänder durchzuschneiden. Wer die Bänder
schneidet, sagt nicht 'in Meinem Namen', sondern sagt: Ich schneide im Namen dieser Person.
Warum sagt ihr: im Namen dieser Person? Sagt: Ich eröffne im Namen meines Herrn, Der uns
erschuf und uns mit dem Rang des Mensch-Seins bekleidete, und ich werfe mich vor Ihm nieder!
Und dann werft euch nieder! Macht nicht diese Sache mit der Schere! Dieses Leben ist kein
Spiel. Dieses Leben hat Ordnung und Regelungen - Nizam, Intizman und Inzibat. "Wa la
Tatghaw" - Doch überschreitet dabei nicht das Maß (20:81). Ist es nicht so? Überschreitet nicht
die Grenzen! Glaubt nicht, ihr wäret eine große Sache! Ihr seid immer Diener und solltet dienen.
Guckt nicht auf die Abzeichen auf euerer Uniform, guckt nicht auf die Kappe, die ihr tragt! Ihr
seid immer Diener Allahs. Es gibt keinen Weg für euch jenseits der Dienerschaft.

Sie können das nicht erklären. Sie können das nicht sagen. Shaytan erfüllte sie mit Stolz, und sie
sagen: Ich bin! Ich bin der Präsident von Amerika! Was bedeutet uns das! Du bist auch ein
Mensch, eine Person. Der andere sagt: Ich bin der große Mann Rußlands! Wieviele Meter ist deine
Größe? Wo genau ist deine Größe? Größe gehört denen, die große Dinge tun. Ja. Der Prophet
des Zeitenendes ist gekommen, sagt Shah Mardan. Seine Größe umfaßt die gesamte Schöpfung,
weil Allah Der ist, Der mit Größe bekleidet. Es ist die Größe, mit der Allah bekleidet, die dem
Menschen Größe gibt. Mit was Shaytan einkleidet, wirft euch in die Toilette. Es erniedrigt euch.
Seid nicht erniedrigt! Mach weiter, o Shah Mardan. Sagen wir Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. O
unser Herr, wir erinnern Deinen majestätischen Namen. Mögest Du uns Macht und Majestät gewähren!
Und Allah der Allmächtige wird euch bekleiden. Ihre Waffen und Kanonen werden
nicht funktionieren. Wer der Sahibu l-Waqt ist, wird ein Takbir sprechen. Mach weiter, o Shah
Mardan! Wenn er ein Takbir spricht, wird er von Sham von der Seite von Qadam kommen. Jemand
wird kommen, wird mit Takbir kommen. Was wird er sagen? Allahu Akbar, Allahu Akbar,
Allahu Akbar. Sobald er das sagt, werden alle Waffen, die die Welt der Ungläubigen gebaut hat,
ins Wasser fallen. Schluß! Sie werden nicht mehr funktionieren.

Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran bewundern dich. Wie schön! Wie schön! Lernt, o
Yaran, laßt uns lernen! Laßt uns Adab lernen, laßt uns den Adab der Dienerschaft lernen! Propheten
lehren den Adab der Dienerschaft, und Shaytan lehrt Böses. Die heutigen Menschen sind
Schüler Shaytans geworden. Es ist ein Stolz, ein Prunk mit ihnen allen. Es ist ein leerer Anspruch
bei jedem einzelnen von ihnen. Sie sagen: Die Dunya gehört mir! Das kann nicht sein. Ihr
könnt nicht einmal eine Ameise regieren. Ihr könnt auch keine Ameise regieren. Sie sagen: Ich
herrsche über all diese Millionen, all diese Billionen! Womit herrscht ihr? Al Hukum. Fa Hukum
Lillahi l-`Aliyyi l-Kabir. Die Herrschaft ist für Allah. Die Macht ist mit Dem, Der dieses Geschöpf
erschuf. Sie ist nicht mit euch, sondern mit Dem, Der euch erschuf. Die Macht ist in Seiner
Hand, nicht bei euch. Beansprucht nicht, groß zu sein. Beansprucht nicht, groß zu sein, o
mein Sultan! Es gibt Allah, Der ist größer als ihr. Unsere Vorfahren, die die Welt erzittern ließen,
pflegten eine öffentliche Prozession abzuhalten nach dem Juma. Wie schön! Die Könige
von Christen und Juden beugten auch den Kopf, wenn der majestätische Name genannt wurde.
Diese Oberhäupter der Nationen sind jetzt alle starrköpfig. Sie behaupten: Wir tun dies, wir tun
das. Ihr könnt gar nichts tun! Sie glauben, 'wir erschufen und eroberten die Dunya!' Ihr habt
einen Schweinstall daraus gemacht!

Wer das Mensch-Sein außer Acht läßt, ist kein Mensch. Er ist Shaytan, und das Ende Shaytans
ist, mit Göttlichem Zorn verflucht zu werden. Unschuldige zu töten, Menschen zu zerstören und
zu verbrennen, gibt keine Ehre. Verstehe das, o Mensch! Laß diese Tyrannei. Jabbar zu sein, ist
das Attribut Allahs des Allmächtigen - Al Jabbar, Al Qahhar. Er (swt) mag verbrennen, zerstören.
Jabbar zu sein, ist angemessen für Allah, Dessen Macht und Größe kein Ende hat. Es ist
nicht angemessen für euch. Wie könnt ihr, die zur Toilette gehen, beanspruchen, sie zu haben?
Wie könnt ihr Größe haben, wenn ihr das Parlament verlaßt und zur Toilette rennt? Das bedeutet,
daß euer Treffen in der Toilette euer Treffen im Parlament ersetzt, und ihr seid für nichts gut.
Aman ya Rabbi, rette uns vor dem, der uns von Deiner Dienerschaft entfernt. Sende uns Shah
Mardan, der uns retten wird. O Yaran, hört zu! Seid wie ein scharfes Schwert gegen Shaytan und
Shaytans Anhänger. Ma sha' Allah Kan. Sagen wir, o Yaran, Bismillah. Bismillah, Bislmilla.
Bismillahi r-Rahmani r-Rahim. Fürchtet euch nicht, es ist das unzerreißbare Seil Allahs. Haltet
daran fest und habt keine Furcht in der Dunya, noch habt ihr irgendeine Sorge wegen der Qualen
der Akhirah, sondern ihr seid geehrt, ikram. Sie ehren den, der mit dem Namen Allahs kommt,
und werfen diejenigen, die mit dem Namen Shaytans kommen, in die Toilette.

O Shah Mardan, deine Yaran bewundern dich. Lernen wir, lernen wir, daß Allah der Allmächtige
dem Menschen solche Ehre gewährte. Bedenkt, ihr geht auf zwei Beinen, während jedes andere
Geschöpf auf vier Beinen geht. Nun, ist der Zweibeiner oder der Vierbeiner akzeptabel? Ja? Der
auf vier Beinen ist akzeptabel oder der auf zwei Beinen? Das bedeutet also, es kommt nicht auf
die Beine an, sondern auf die Ehre, die gewährt wird. Ihr seid Zweibeiner, aber euere Ehre ist
hoch. Ihr seid geehrt. Allah der Allmächtige machte euch nicht zu Tieren. O Eigner der Erden
und Himmel! Er (swt) sandte uns Shah Mardan, der uns die Weisen des Adab lehrt. Shukur. Wie
schön sind seine Versammlungen! Man öffnet sich darin. Öffnet euch und findet Erleichterung!
Ihr könnt den Duft des Mensch-Seins erlangen. Tragt nicht den schlechten Geruch der Tierhaftigkeit
an euch! Sprich, o Papst! Statt das Kreuz zu machen, sag den Menschen diese Dinge! Sag
den Menschen, wie wertvoll sie sind! Es gibt all diese Geschöpfe auf der Erde, doch keins von
ihnen hat die Macht zu herrschen außer dem zweibeinigen Menschen. Nicht alle Geschöpfe sind
zweibeinig. Es gibt vierbeinige, achtbeinige, selbst 40-beinige, aber die Autorität in dieser Dunya
wurde dem zweibeinigen Menschen gegeben.

Iß, trink und heilige Mich, Mein Diener! Verherrliche Mich, preise Mich. Allahu Akbar. Preise
Mich, sagt Er (swt). Lehrt das - Ta`allamu! Lehrt das, sagt Er (swt), so daß euch Ehre gewährt
wird. Euere Ehre ist mit dem, was ihr lernt. Euere Ehre in der Sichtweise Allahs, Dessen Reich
in den Himmeln ist, auf der Erde und in der Schöpfung, liegt im Adab. Bleibt nicht wie ein Tier.
Handelt nicht wie ein Tier. Bewahrt die Ehre der Menschheit. O unser Herr, sende uns Shah
Mardan, zu Ehren des Propheten des Zeitenendes. Soviele wie es gibt wie Shah Mardan, mögen
diese Heiligen kommen und uns lehren, wie wir gehen sollten! Sie bringen Rekruten in die Kasernen,
Mehmet Effendi. Die Rekruten können sich nicht zurechtfinden. Es gibt jemanden, der
sie unterrichtet. Es gibt die Paschas oder die Feldwebel. Sie sagen: Du solltest so stehen, so
gehen! in den Kasernen. Sie lehren die Menschen in den Kasernen. Sie akzeptieren nicht 'Ich
kann gehen oder tun, wie ich will.' Nein! Es gibt eine Ordnung in den Kasernen. O Beys, Pashas,
die die Kinder der Leute in die Armee aufnehmen und sie disziplinieren. Ihr sagt: Ihr geht so,
rechts, links. Ihr steht so. Wenn es solche Ordnung gibt in den Kasernen, bleibt diese Dunya ohne
Regulierung? Hat der Eigner dieser Dunya keine Anweisungen?

Welche Art von Pasha seid ihr? Wie könnt ihr euch selbst als groß ansehen? Wenn ihr die Befehle
der Himmel nicht ausführt, wenn ihr diesen Befehlen nicht folgt, welchen Wert habt ihr? Es ist
wie das Tier im Stall. Addabani Rabbi. Mach weiter, o Shah Mardan. Deine Yaran bewundern
dich. Ihr solltet lernen, wie ihr euere Schritte setzen sollt. Es gibt einen Adab für alles. Ihr solltet
diesem Adab folgen! Sonst verbannen sie euch aus den Kasernen und werfen euch auch aus der
Schule. Ihr solltet Adab lernen. Wozu seid ihr in dieser Dunya? Wie solltet ihr euch benehmen in
dieser Dunya? Die Dunya hat ihr Rechts, ihr Links. Ihr solltet das lernen. Sie hat Frauen, Männer.
Ihr solltet lernen, und ihr solltet lehren. Es gibt den Sultan der Schöpfung. Ihr solltet das lernen,
und ihr solltet den Sultan der Schöpfung verherrlichen mit dem, was ihr gelernt habt. Dann
werdet ihr groß werden. Allah der Allmächtige wird euch mit dem Gewand der Größe bekleiden,
mit dem Gewand der Majestät. Man geht nicht hinauf zum Sultan mit einer Schürze. Er zieht
sich schön an, schmückt sich und dann tritt er in die Gegenwart des Sultans ein.

Und jeden Tag lädt euch Allah, Der euch geschaffen hat, Der die Schöpfung erschuf und regiert,
Jalla Jalaluhu, in Seine Gegenwart, und ihr geht nicht! Was für Tiere seid ihr! Der Sultan der
Schöpfung lädt euch 5x am Tag in Seine Gegenwart ein: Kommt, kommt in Meine Gegenwart,
sagt Er (swt). Bietet euere Verherrlichung an. Wie sollte man Mich verherrlichen? Kommt in der
richtigen Ordnung und macht eine Prozession in Meiner Gegenwart. Und was ist mit euch? Ihr
entbietet kein Gebet, keine Prozession. Ihr solltet lernen. Ta`allamu. Lernt! Wer nicht lernt,
bleibt wie ein Tier. Mach weiter, o Shah Mardan. Ma sah' Allah. Wir werden lernen. "Wa idha l-
Wuhushu Hushirat" (81:5). Wenn der Letzte Tag naht, ein Zeichen davon ist, daß die Wuhush,
die wilden Tiere die Erde bedecken. Wuhush meint das Wildheitsattribut. Die Erde wird bedeckt
sein mit Horden mit wilden Attributen, die keinen Adab haben oder keine Scham. Und hier ist es
heute: Alles, was sie tun, ist verbrennen, zerstören, töten und vergiften. Sie werden 40x vergiftet
werden für jeden Menschen, den sie vergifteten, 40x. Wer die unschuldigen Menschen vergiftet,
wird im Grab 40x täglich vergiftet werden. Und sie werden wieder aufstehen und wieder vergiftet
werden. Und sie werden wieder aufstehen..

Fürchtet euch! `Azizu Dhu l-Intiqam, Allah, für Dessen Herrlichkeit kein Ende ist, ist der Eigner
der Vergeltung. Er (swt) wird auch die lehren, die die Unschuldigen zerschmettern, die sich nicht
schützen können. Er wird sie ihre Stufe lehren und ihre Strafe erleiden lassen. Hüte dich, o
Mensch! Legt sofort diese Waffen weg! Allah erschuf euch nicht, um sie zu töten, sondern erschuf
euch, um sie am Leben zu erhalten. Seht die Menschen als die geliebten Diener Allahs und
preist sie, respektiert sie! Respektiert euch gegenseitig! Lehre diese Dinge, o Papst! O die sich
selbst als groß betrachten, Kanonen werden auf eure Köpfe fallen! Lehrt die Menschen ihre
Menschlichkeit, sonst wird im Grab eine Kanone auf eueren Kopf fallen und jede Sekunde explodieren.
Ein Unglück wird zu ihnen kommen, bevor sie die Dunya verlassen, und mit diesem
Unglück werden sie vernichtet, werden sie ausgelöscht, werden sie erschöpft. Aman ya Rabbi.
Seht die Ehre des Menschen. O unser Herr, Du bist Subhan, Du bist Sultan. Mögest Du uns deine
vertrauenswürdigen -mukhlis- Diener schicken, die uns unsere Dienerschaft lehren, und sie mögen
lehren. Mach weiter, o Shah Mardan. Der Lehrer der Schöpfung, den sie Haja Kainat nennen,
der die ganze Schöpfung den Adab lehrt, ist der Sultan der Schöpfung, Hz Rasul (saws).
Folgt ihm und findet Sicherheit. Ma sha' Allah.

Diese schönen Worte Shah Mardans teilen uns mit, unser äußeres Wesen schön zu machen und
unserem Körper auch Kraft zu geben. Wir wurden geehrt in den Himmeln sowie geehrt auf der
Erde. Möge Allah nicht unsere Ehre wegnehmen von uns! Und Er wird es nicht, sondern wenn
wir Shaytan folgen, nimmt Shaytan diese Ehre von uns. Folgt Shaytan nicht! Schaut zu Allah!
Schaut auf Seinen großen Propheten! Schaut auf Shah Mardan! Madad, o Shah Mardan. Die unschuldigen
Menschen sterben. Madad ya RijalAllah. Mögen sie nichts Gutes finden in dem, was
sie tun. Möge das Böse, was sie tun, sich gegen sie wenden! Sie haben das Mensch-Sein verlassen
und wurden Shaytan. Möge Allah uns vor ihrem Bösen schützen und auch vor dem Bösen
unseres Egos! Fatiha. Es gibt 360 Organe im Körper des Menschen, nicht wahr? Wad' ash-Shay'
fi Mahallihi, es ist "Asru l-Adl". Alles an den richtigen Platz zu stellen, das ist, was dem Menschen
Ehre gibt. "Wad' ash-Shay' fi Mahallihi" ist die Definition der Gerechtigkeit, das, was angemessen
ist, dahin zu stellen, wo es hingehört. Ein Esel wird nicht der Besitzer eines Palastes
werden, bloß weil du ihn in den Palast bringst und ihn dort festbindest. Der Esel erschreckte den
Löwen mit seinem Geschrei. Der Löwe bekam es mit der Angst, als der Esel I-a schrie. Er sagte:
Das ist stärker als wir. Seht ihn an, was für einen Lärm er macht! Die Stimmen all der Führer ähneln
jetzt der Stimme dieses Esels, jeder von ihnen schreit auf eine andere Weise. Warum schreit
ihr? Warum schreit ihr? Nun, seht ihn an, er ist ein Esel. Seid keine Esel, seid Mensch. Jagt keine
Angst ein, sondern bietet Schutz. Stehlt nicht, sondern gebt! Macht euch nicht klein, sondern seid
wahrhaft groß! Seid nicht ohne Adab, sondern im Adab. Seid nicht geizig, sondern seid
großzügig! Seid nicht häßlich, sondern seid schön! Möge Allah uns zu Sei-nen schönen Dienern
gehören lassen. O Shah Mardan, ma sha' Allah, jedes deiner Worte ist ein Vermögen wert. Unser
Herz öffnet sich. Ein Wohlbefinden kommt zu unserem Körper. Wir sind mit Liebe und Sehnen
erfüllt. Seid so. Seid in dieser Weise.

Er vergiftet also die Menschen. Er ist kein Mensch, er muß leiden. Möge Allah uns nicht an diese
Stelle fallen lassen. Seid Mensch, und Allah bekleidet euch mit dem Rang des Sultanats. Seid
kein Tyrann, oder sie bekleiden euch mit dem dreckigen Gewand Shaytans. Eines Tages wirst du
sterben. Dein Tod wird dir solchen Schmerz geben, das heißt, er wird dich jeden Moment einen
neuen Tod kosten lassen. Mensch-Sein heißt nicht, sich schick zu machen mit modischer Kleidung.
Mensch-Sein ist ein Juwel. Es kann nicht in jederman gefunden werden. Sucht und findet
es! Fatiha. O Papst, lehre deine Nation das! O Rabbi, lehre deine Nation das! Sagt nicht: Er
schießt Kanonen ab, ich werde zurückschießen. Berichtigt, bringt nicht Verderben. Versucht,
alles auszurichten. Richtet aus, was verdorben ist, und geht weiter mit dem, was recht ist. Das ist
das Ziel. Fatiha. Die Löwen kommen jetzt. Die Löwen, die jene, die die unschuldigen Kinder töteten,
ihre Strafe erleiden lassen, kommen. Hütet euch! Tawba ya Rabbi. Fatiha. Für jene, die
nicht hören - mach weiter, o Shah Mardan, mach ein schlechtes Dua für sie, und ihre Gesichter
werden häßlich. Ich mache auch ein schlechtes Dua für sie. Möge Allah die Gesichter jener, die
die Menschen unterdrücken, in Affen verwandeln. Mögen sie wie Gorillas werden, so daß ihnen
niemand ins Gesicht sehen kann. Sie werden schlechte Duas bekommen. Aman ya Rabbi,
Tawba. Tawba Astaghfirullah. Möge unser Licht zunehmen! Möge unsere Ehre zunehmen.
Möge unsere Schönheit zunehmen. Möge unsere Vollkommenheit zunehmen. Ma sha' Allah.
Gibt es jemanden unter den Menschen, der das nicht will? Tawba ya Rabbi, Tawba
Astaghfirullah. Fatiha.

Lefke, 24.08.2013

----
WebSaltanatOrg, CategorySyria, CategoryEducation
Valid XHTML :: Valid CSS: :: Powered by WikkaWiki